Aargauer Strom Award

Der Aargauer Strom Award 2022 wird am 9. Juni 2022 vergeben

Mit dem Aargauer Strom Award werden alle zwei Jahre innovative Projekte von Aargauer Stromversorgern ausgezeichnet. Eine Fachjury entscheidet über die Gewinnerin oder den Gewinner des Aargauer Strom Award 2022. Die diesjährige Award-Verleihung wird an der VAS-Generalversammlung vom Donnerstag 9. Juni 2022 stattfinden.

Für den Aargauer Strom Award 2022 sind vier interessante Projekte nominiert.

party-4926252.jpg

Für den Aargauer Strom Award 2022 sind vier interessante Projekte nominiert.

Nomination 1: e-sy AG, Aarau

Kooperation im Bereich Beschaffung und Betrieb von intelligenten Messsystemen für Verteilnetzbetreiber.

e-sy.png

Nomination 2: EWS Energie AG, Reinach

Solarfaltanlage ARA Oberwynetal - das "Win-Win-Projekt".

EWS_edited.png

Nomination 3: StWZ Energie AG, Zofingen

Photovoltaikanlage auf der Autobahnüberdachung mit rund 700'000' kWh Jahresproduktion.

StWZ_edited.png

Nomination 4: IBB Energie AG, Brugg

www.IBBooster.ch - Onlineplattform für die Vergabe von regionalen Gönnerbeiträgen.

IBB.png

Ab dem 10. Juni 2022 erfahren Sie hier wer an der VAS-Generalversammlung vom 9. Juni 2022 den Aargauer Strom Award 2022 gewonnen hat.

Impressionen der Award-Verleihung im Jahr 2020

Die Gewinnerin des Aargauer Strom Award 2020 ist Eniwa AG

«Im Erlifeld – Energiezukunft praktisch umgesetzt»

 

Zusammenschluss zum Eigenverbrauch
mit 90 Wohnungen, PV-Produktion und
E-Tankstellen.

Eniwa AG.png
DSC00633.jpg

Von links nach rechts: 

Dr. Hans-Kaspar Scherrer, CEO Eniwa AG; Samuel Pfaffen, Leiter Unternehmensentwicklung; Armin Kottmann, Projektleiter.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/4

Fotos: Annika Bütschi → www.annikabuetschi.ch